Deutsch

Hier finden Sie eine Auswahl von Radwanderführern über Belgien.

Die nachstehend angegebenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

!
9783898990424
Gewicht: g

Flandern Radwanderführer

Radwanderführer Flandern

In diesem Radwanderführer werden sorgsam ausgearbeitete, größtenteils beschilderte Radstrecken durch Flandern, den nordwestlichen Teil Belgiens, vorgestellt. Bekannt ist diese Region durch die großartigen Kunststädte Brügge, Gent und Antwerpen, die mit ihren mittelalterlichen und neuzeitlichen Bauwerken, Malereien und Skulpturen zu Weltruhm gelangt sind. Die Routen führen durch eine sanfte Landschaft mit idyllischen, kleinen Dörfern, ruhigen Flussauen, pappelgesäumten Kanälen, lichten Laubwäldern und saftigen Weiden. Das dichte Netz aus verkehrsarmen, fast ausschließlich asphaltierten und flachen Wegen bietet ideale Voraussetzungen zum gemütlichen Radwandern für Freizeitradler jeden Alters.

Die vorgestellten und in 1:50.000er Karten markierten Tagesetappen von Stadtzentrum zu Stadtzentrum lassen sich zu einer knapp einwöchigen Radwandertour zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Flanderns kombinieren. Zusätzlich gibt es Tipps zu weiteren ausgeschilderten Fahrradrouten. Neben historischen Einführungen zu den einzelnen Städten bietet dieses Buch auch praktische Hinweise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten (nebst Stadtplänen).

9783850002158
Gewicht: g

Flandern Route Bikeline

Flandern-Route
Rundtour durch den Norden Belgiens

Von Tongeren - der ältesten Stadt Belgiens - führt Sie diese Rundtour an die touristische Nordseeküste und auf herrlich ausgebauten Radwegen entlang verschiedenster Flüsse und Kanäle wieder zurück. Sie radeln vorbei an saftigen Weidewiesen, über sanfte Hügel und durch dichte Wälder. Sie entdecken prächtige Herrschaftshäuser, Windmühlen, Gutshöfe und schmucke Dörfer. Die vielseitigen Städte Brüssel, Brügge und Gent begeistern mit romantischen Gassen, malerischen Grachten, pittoresken Häusern und einem regen kulturellen:Leben. Lassen Sie sich von Flandern verzaubern indem Sie den Drahtesel satteln und die kulturellen, landschaftlichen, kulinarischen und historischen Highlights dieser belgischen Region erradeln.


Präzise Karten, genaue Streckenbeschreibungen, zahlreiche Stadt- und Ortspläne, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region und ein umfangreiches Übernachtungsverzeichnis - in diesem Buch finden Sie alles, was Sie zu einer Radtour durch Flandern brauchen - außer gutem Radlwetter, das können wir Ihnen nur wünschen.

Seiten 132
Format: 22,5cm x 12cm

F2063
Gewicht: g

LF 50 Jugendherbergsweg (Bergen op Zoom - Voeren)

Jugendherbergsweg
Bergen op Zoom - Voeren

Führer des 235 km langen markierten Weitfahradwegs von Bergen op Zoom (NL) nach Voeren (B).

Dieser Weg wird mit Recht "der Jugend­herbergsweg" genannt, weil er die Jugend­herbergen von Bergen op Zoom, Zoersel, Nijlen, Westerio, Diest, Bokrijk und Voeren verbindet.

Da die Übernachtungsmöglichkeiten in ziemlich geringer Entfernung von einander liegen, kann diesen Weg auch leicht von Familien mit jungen Kindern benützt werden.

Der Weg führt über ruhigen Strassen, durch prächtige und abwechselnde Landschäfte, schönen historischen Gebäuden entlang.

Abteien, reizvolle Städchen und Dorfe, Sehenswürdigkeiten wie das Freiluftmuseum in Bokrijk und die alte Reichskommandatur Aiden Biezen liegen auf dem Weg.

Obwohl dieser Führer im Niederländischen geschrieben ist, kann auch der Anders­sprachige mit Hilfe dieses Führers den weg folgen. Die ganze Strecke ist nämlich auf 17 Farbausschnitte topographischer Karten (1/50.000) gezeignet.

Das Markierungssystem wird auf Seite 9 erklärt und auf Seite 12 findet man nützliche Adressen für touristische Auskünfte.

Seite 13 zeigt ein Übersicht der Entfernungen. .

Ausserdem sind auf der linken Helfte der Textseiten den Karten gegenüber die Orte, Entfernungen, Bahnhöfe (NI. station), Ein­kaufsmöglichkeiten (NI. bevoorrading) und Adressen von Übernachtungsmöglichkeiten erwähnt.

 

 

Format: 21 cm x 21,5 cm

 

 

F 7938
Gewicht: g

LF 51 Kempenroute (Eindhoven - Antwerpen)

Kempenroute
Eindhoven - Antwerpen

FÜHRER FÜR DIE RADWANDERUNG LF 51, DIE "KEMPENROUTE",

VON EINDHOVEN NACH ANTWERPEN Die LF 51 verbindet Eindhoven, im Süden der niederländischen Provinz Nordbrabant, mit Antwerpen, Hauptstadt der gleichnamigen belgischen Provinz.

Gleich nachdem wir das lebhafte Zentrum Eindhovens verlassen haben, erreichen wir die grüne und ruhige Kempengegend.

Der Großteil der Route verläuft auf Wegen neben Kanäle, in ruhiger Umgebung sowie auf gute ausgebauden Radwegen.

Kultur und Geschichte begegnen uns u.a. in Herentals, der "historischen Hauptstadt" der Kempen. Nachdem wir an den vielen Schlös­schen ("Huysen van Playsantie") der Vorkempen vorbeigefahren sind, nähern wir uns Antwerpen. Dabei fahren wir dem Albert­kanal entlang, der wirdschaftlich von großer Bedeudung ist.

Der Führer enthält nicht nur Auskünfte über Entfernungen, Unterkunft und Beschilderung, sondern auch Anregungen für verschiedene mehrtägige Radtouren.

Die Route (Länge 110 km) ist klar angegeben auf 9 topographischen Karten (1 :50.000) und unterwegs ausgeschildert, so dass es fast unmöglich ist sich zu verirren.

 

 

Format: 21 cm x 21,5 cm 

Limburg Radatlas
Gewicht: g

Esterbauer bikeline: Radatlas Limburg

Radatlas Limburg

Auf gut ausgebauten und bestens ausgeschilderten Radrouten begleitet

Sie dieses Buch durch das Radfahrerparadies Belgisch limburg. Rund 700 Kilometer Radwege entlang von Feldern, durch Wälder, vorbei an Obstplan­tagen und entlang von Kanälen wie dem Albertkanal sowie dem Zuid-Wil­lemsvaart erwarten Sie im land der Pralinen, der Spitzenklöpplerei und des Bieres. Besichtigen Sie sehenswerte Dörfer und interessante Städte wie die Geneverstadt Hasselt, Tongeren, die älteste Stadt Belgiens sowie die Kunst­und Kulturstadt Sint- Truiden und machen Sie einen Stopp in einem der ge­mütlichen Cafes um die einzigartige Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Am Abend sollten Sie sich dann auf keinen Fall die zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten wie Fritten, Muscheln, Chicoree und Waffeln sowie eines der über 500 verschiedenen Biere und den typischen Genever entgehen lassen, während Sie die belgische Gastfreundschaft genießen.

Präzise Karten, genaue Streckenbeschreibungen, zahlreiche Stadt- und Orts­pläne, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region und ein umfangreiches Übernachtungsverzeichnis - in diesem Buch finden Sie alles, was Sie zu einer Radtour in limburg brauchen - außer gutem RadIwet­ter, das können wir Ihnen nur wünschen.

 

Seiten: 120

Format: 22,5 cm x 12 cm

 

9783850004954
Gewicht: g

Vennbahn-Radweg Bikeline

Vennbahn-Radweg - Von Aachen durch den Naturpark Hohes Venn nach Luxemburg

"Die kleine Bahn an der Grenze“, so könnte man die Strecke von Aachen nach Luxemburg gut nennen. Mit 127 Kilometern gehört die Vennbahn zu den längsten Bahntrassenradwege Europas. Durch die Fortsetzung der Radroute bis in die Stadt Luxemburg warten auf den Radfahrer insgesamt 230 spannende Radkilometer durch die drei Länder Deutschland, Belgien und Luxemburg.
 In den letzten Jahrhunderten hat die politische Zugehörigkeit Ostbelgiens mehrfach gewechselt. Die Radtour auf der Vennbahn ermöglicht eine Auseinandersetzung mit interessanten Grenzgeschichten, von den Schmugglerzeiten mit der Entstehung von deutschen Exklaven bis zum vereinten Europa von heute. Neben den wechselnden Grenzverläufen kann in Eifel und Ardennen auch ein sprachlich-kulturell interessanter Übergangsraum entdeckt werden. In den belgischen Ostkantonen ist nämlich Deutsch die Amtssprache, im angrenzenden Malmedy Französisch, in Luxemburg zusätzlich auch Lëtzebuergesch.
 Namensgebend für die ehemalige Bahn und den heutigen Radweg ist das Hohe Venn, ein einst riesiges Hochmoor, auf dessen Hochflächen bis heute große, offene Moorflächen mit einzigartiger Natur zu finden sind. Entlang der Radroute sind viele Relikte aus gut 100 Jahren Eisenbahngeschichte unmittelbar zu erleben: Viadukte und Tunnel, Gestänge- und Seilzug-Stellwerke, Bahnhofs- und Signalanlagen sowie überdimensionierte „Wasserhähne“ zur Betankung der Dampfloks.
 Der Radweg auf der ehemaligen Bahnstrecke zeichnet sich durch eine besonders steigungsarme und fast autofreie Streckenführung aus. Nur die Anschluss-Etappe nach Ettelbrück weist etwas längere verkehrsreiche Abschnitte und auch kräftige Steigungen auf. Für diesen Bereich kann aber bequem auf die Bahn umgestiegen werden. Die Vennbahn wurde im Jahr 2013 mit dem „European Greenways Award“ ausgezeichnet und erhielt im Jahr 2014 auf der Messe „Fiets en Wandelbeurs“ in Amsterdam den Publikumspreis als „Radstrecke des Jahres 2014“.

Streckencharakteristik

Länge
Die Gesamtlänge der Hauptroute von Aachen bis Luxemburg-Stadt beträgt rund 230 Kilometer. Der Abschnitt auf der Trasse der Vennbahn von Aachen bis zum luxemburgischen Troisvierges ist dabei 127 Kilometer lang. Danach folgt ein knapp 65 Kilometer langer und zum Teil sehr bergiger und von Autos befahrener Abschnitt bis Ettelbrück, der aber bequem mit der luxemburgischen Bahn überbrückt werden kann. Die knapp 36 Kilometer lange Schlussetappe nach Luxemburg-Stadt ist wieder perfekt ausgebaut. Die Varianten und Ausflüge haben insgesamt eine Länge von rund 120 Kilometern.

Wegequalität und Verkehr
Von Aachen bis Troisvierges verläuft der Radweg größtenteils direkt auf der Trasse der Vennbahn, die bis auf wenige Abschnitte glatt asphaltiert und autofrei ist. Geschotterte, aber dennoch gut befahrbare Bereiche gibt es von Weismes bis St. Vith (15 Kilometer) und von Hemmeres bis Oudler (10,5 Kilometer). Rennradfahrer können auf diesen Abschnitten auf parallel verlaufende Asphaltvarianten ausweichen, müssen dort aber mit Steigungen und mehr Verkehr rechnen. Die Varianten sind als Nebenrouten in den Karten dargestellt.
 Ab Troisvierges führt die Route auf dem Abschnitt bis Ettelbrück zum Teil auf mäßig befahrenen, aber auch auf ruhigen Straßen und autofreien Wegen, die allesamt asphaltiert sind. In diesem Bereich kommen immer wieder steile Anstiege und Abfahrten vor. Wer die Anstrengungen scheut, kann auf die Bahn umsteigen. Die Fahrradmitnahme ist bei den regelmäßig verkehrenden Zügen unkompliziert und kostenlos möglich.
 Von Ettelbrück bis Luxemburg-Stadt radeln Sie im letzten Abschnitt entlang der Alzette auf einem perfekt ausgebauten Radweg fast steigungsfrei und so gut wie ohne Verkehrsbelastung.

Beschilderung
Obwohl die Vennbahn von Aachen bis Troisvierges durch drei Staaten mit jeweils eigenen Radwegweisern verläuft, ist hier bei der Beschilderung eine nahezu einheitliche, gute Qualität gegeben. Die Hauptwegweiser an allen Verzweigungspunkten sind zielorientiert, mit Entfernungsangaben und durchgehend mit dem Vennbahn-Logo versehen. Das gilt auch für den Abstecher nach Eupen. Dabei sind die Wegweiser des Radverkehrsnetzes in Nordrhein-Westfalen rot auf weiß, die des RAVeL-Netzes (Abkürzung für Réseau Autonome de Voies Lentes, also „unabhängiges Netz langsamer Wege“) in Belgien weiß auf blau und die der nationalen Radfernwege in Luxemburg grün auf weiß. Auf deutscher Seite gibt es zusätzlich neutrale Zwischenwegweiser, die Richtungsänderungen für alle Routen markieren. Grundsätzlich ist die Orientierung auf der Hauptroute und den Abstechern Richtung Malmedy und Stavelot sowie nach Bleialf problemlos, weil man fast durchgehend auf einer erkennbaren Bahntrasse radelt.
 Ab Troisvierges bis Ettelbrück ist die Route nur zum Teil markiert. Im Routentext finden Sie Hinweise, welcher Wegweisung Sie hier folgen müssen.
 Im letzten Abschnitt radeln Sie auf dem durchgehend markierten Alzette-Radweg (PC 15).
 Die Ausflüge verlaufen ebenfalls auf den beschilderten Radroutennetzen. Auf ostbelgischer Seite orientieren Sie sich am Knotenpunktsystem. Die Knotenpunktnummern finden Sie im Routentext und den Karten. Der Ausflug nach Stolberg ist durchgehend als Stolberger Vennbahnroute markiert

I9789059346284
Gewicht: g

NGI Topogids Flandern Radroute

Flandern Radroute

Auf der Flandern-Radroute können Sie die schönsten Plätze von Flandern entdecken. Die 800 km lange Radrunde führt Sie durch farbenfrohe land­schaften, faszinierende Städte und malerische Dörfer. Die Schilder weisen Ihnen immer den richtigen Weg.

Sie werden unendlich viel Radvergnügen auf attraktiven und sicheren Wegen erleben, von denen die Hälfte autofrei ist.

Mit dem Führer können Sie eine Radtour oder einen mehrtägigen Radurlaub planen.

 

Der Topogids Flandern-Radroute umfasst:

  • Übersichtskarte Flandern-Radroute
  • 61 informative topografische Karten (Maßstab 1 :50.000) mit Einzeichnung der Flandern-Radroute und ihrer Querverbindungen
  • Stadtpläne von Brügge, Gent, Leuven, Lier und Tongeren
  • Adressen von Informationsbüros und Übernachtungsmöglichkeiten (Campingplätze, Wanderhütten, Jugendherbergen) entlang der Route

 

Sprachen: niederländisch, französisch, deutsch,  englisch.
Seitenanzahl:  116