German

Below you find the list of  hiking and climbing guides that we have available for Switzerland.

All prices shown below are inclusive of VAT.
!
Von Hutte zu Hutte Schwei
Weight: g

AT Von Hütte zu Hütte in den Schweizer Alpen

Von Hütte zu Hütte in den Schweizer Alpen

Hüttenwandern ist im Trend und gewinnt bei Bergbegeisterten, Naturfreunden und Familien zunehmende Beliebtheit

Peter Donatsch und seine Mitautoren präsentieren in diesem Buch die 20 schönsten Weitwanderungen, die Hütten und Berggasthäuser miteinander verbinden, darunter einige sehr bekannte, aber auch unbekanntere Routen und eigentliche Geheimtipps.

Als mehrtägige Routen beschrieben, lässt sich die Länge

der Wanderung individuell - von zwei Tagen bis zu einer Woche ­planen. Detaillierte Informationen über Zustiege, Wanderzeit, Schwierigkeiten, Charakter der Route sowie Zu- und Abstiegs­varianten erleichtern die Vorbereitung.

Ein Wander- und Fotobuch der Extraklasse von kompetenten Autoren und mit eindrücklichen Bildern.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Vorwort: Höhenweg-Höhepunkte

Einstimmung: Die pure Lust am Gehen

Weitwandern, aber richtig: Vorbereitung, Ausrüstung, Sicherheit

Ostschweiz. Alpstein. Glarner Alpen

Alpstein «Rondom»: Alpwiesen und Felszacken

Von Unterwasser nach Wasserauen

Toggenburger Höhenweg und Walensee: Hirtenland und TouriJmus
Von Mosnang nach Wild haus

Werdenberger Wege: Auf den Spuren des Belgbaus
Rundwanderung mit Ausgangs- und Endpunkt Sargans

Sankt Galler Oberländer Haute Route: Geheimnisvolle Landschaften
Von Murg nach Flims

Zigertrekking: Den Rändern des Glarnerlands entlang
Rundwanderung mit Start- und Zielort Ziegelbrücke

Graubünden

Riitikon-Höhenweg: Wein beige und Dolomitenfels

Von Maienfeld nach Klosters

Vom Lugnez zum Lukmanier: Wollgras auf der weltberühmten Greina
Von Vrin nach Acla

Wege durch den Schweizerischen Nationalpark: Quer durch alle Stufen
des GebiJges

Von S-chanf nach Scuol

Sentiero Alpino Calanca: Die Kunst der Langsamkeit und des Gleichgewichts
Vom San-Bernardino-Pass nach Santa Maria im Calancatal

Zentralschweiz

Das Göschenertal auf und ab: Wandern zwiJchen Granit, Zeit und Ewigkeit
Vom Furkapass nach Wassen

Maderanertal - hoch hinein und tief hinaus: Nationalparkpläne

im steinreichen Tal

Von Erstfeld nach Bristen


Tessiner Alpen

Vom Bedretto in die Leventina: Steile Berge in stüdlichem Licht
Von Ossasco nach Rodi

Berner Oberland

Vom Thunersee ins Lauterbrunnental: Eiger; Jungfrau und das Unesco- Weltnaturerbe

Von Aeschiried nach Stechelberg

Blüemlisalp-Höhenweg: «Alperosi si das gsi denn»

Von Kandersteg ins Kiental

Rund ums Wildhorn: Zahme Einblicke und wilde Ausblicke
Von Gsteig bei Gstaad zum Lauenensee

Westschweiz und Wallis

Gastlosen: Alpweiden und  shroffe Fe/sen

Von Jaun nach Grandvillard

Europa-Fernwanderweg: Im Wallis der Klischees und Kontgraste

Von Gspon nach Zermatt

An der Sprachgrenze: Vous seriez moins Stressés

Von Les Haudcres nach Sankt Niklaus

Rund um Zinal: Im Herzen des Wallis  auf hohem Niveau

Rundwanderung mit Ausgangs- und Endpunkt Zinal

Tour du Val de Bagnes: Alpin, aussichtsreich, abenteuerlich
Rundwanderung von Le Châble aus

 

Seiten: 224

Format:  22cm x 29,5cm

 

 

 

 

3-7654-3910-x
Weight: g

Bruckmann Wandern Kompakt: Jura

Jura

35 TOUREN

Die ausgewählten Wanderungen

führen durch die schönsten Landschaften und zu attraktiven Einkehrmöglichkeiten. Alle Touren sind detailliert beschrieben. Dazu gibt es zahlreiche Tipps und Infos, damit jede Wanderung zu einem unverwechselbaren Erlebnis I in der Natur wird.

 

Unterwegs immer griffbereit: Auf den Tourenkarten zum Heraustrennen und Mitnehmen finden Sie die Detailkarten, die Etappen der Tour und die wichtigste Info im Uberblick. So ist auch unterwegs die schnelle Orientierung jederzeit möglich. Die perforierten Tourenkarten kann man einfach heraustrennen und in die Jackentasche stecken.

 

Zu jeder Wanderung gibt es eine individuelle Detailkarte mit dem Routenverlauf. Darauf finden Sie den Anfangs- und den Endpunkt der Tour und die wichtigsten Infos zu Wegverlauf, geografischen und kulturellen Besonderheiten sowie Einkehr. möglichkeiten.

 

 

 

3858693189
Weight: g

Naturpunkt Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn

Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn

AUSSERGEWÖHNLlCH, ÜBERRAGEND, UNIVERSELL

Jungfrau und Bietschhorn, Schafgrind und Geissgrat, Fleischwang und Fieseherfirn, alle gehören sie zum UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau­Aletsch-Bietschhorn. Seit 2001 figuriert dieses Gebiet - als erstes Natur­erbe im ganzen Alpenraum - auf der Welterbe-liste. Es umfasst eine "Fläche" von 540 Quadratkilometern, davon ist fast die Hälfte verglet­schert. In den Kantonen Bern und Wallis sind insgesamt 21 Gemeinden beteiligt. Die grandiose Hochgebirgslandschaft des Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn erfüllt in besonderer Weise die von der UNESCO verlangten Attribute wie “außergewöhnlich", “überragend" und "universell".

 

35 Wanderungen führen von der Walliser und der Berner Seite ins Gebiet des Naturerbes und in dessen Umgebung. Ohne Seil und Pickel, dafür mit Aussicht auf hohe Gipfel und weite Gletscher ist das Bergwandern hier ein besonderes Erlebnis. Ein bunter Strauß an Hintergrundinfor­mationen bereichert das Unterwegssein. Wo das Edelweiß blüht und auch der Shareholder Value, wo überdies die Bergkameradschaft noch heilig ist und auch die Gemeindeautonomie, da lässt sich vorzüglich durch Geschichte und Geschichten wandern.

Ergänzt wird das Wanderangebot durch umfangreiche Informationen

zu Anreise, Logiermöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

 

Seiten: 276
Format: 13 cm x 19 cm

 

ISBN 3-7633-2416-X
Weight: g

Rother Walliser Alpen

Walliser Alpen
Gebietsführer für Wanderer, Bergsteiger, Skitourengeher, Kletterer

Die beliebste Anstiege auf alle wichtigen Gipfel mit Beschreibung aller empfehlenswerten Skitouren.

Mit 30 Farb- un 48 Schwarz-Weiss-Abbildungen sowie einer Übersichtskarte im Massstab: 1:600.000.

Abmessung: 11,5 cm x 15 cm
Seiten: 594
Sprache: deutsch

3763340866
Weight: g

Rother Wanderführer Appenzeller Land

Appenzeller Land
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

 

Das zwischen Bodensee und Alpstein gelegene Appenzeller Land erscheint auf den ersten Blick als ein recht kleines Gebiet, umso vielfältiger ist allerdings sein Landschaftsbild: Es reicht von sanften Hügeln und Weidewiesen bis hin zu strengen, hochalpinen Felsszenerien. Daß das Appenzeller Land mit einem Netz von über 1000 Kilometer markierten Wanderwegen überzogen ist, macht es zu einem Wanderparadies par exellence. Der bekannte Alpinjournalist und -autor Helmut Dumler hat aus diesem breiten Spektrum an Wandermöglichkeiten 50 Touren ausgewählt, die einen repräsentativen Querschnitt des Angebots bilden. Die beschaulichen Wanderungen in den Vorbergen führen den Erholungssuchenden auf herrliche Aussichtsberge wie den Höch Hirschberg oder den Gäbris; historische Stätten, wie zum Beispiel die Burgruine Clanx oder die Gedenkstätte des Appenzeller Freiheitskampfes, werden ebenso besucht wie das Vogelparadies am Gübsensee oder die außergewöhnlich blumenreiche Alp Sigel im Alpstein.
Auf den ambitionierten Wanderer warten die Besteigung des kühnen Altmanns oder die klassische Tour auf den Säntis. Die breite Palette an Tourenvorschlägen - alle mit farbiger Übersichtskarte mit eingezeichnetem Routenverlauf ausgestattet - wird durch wertvolle Tips zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten sowie einer Charakteristik der wichtigsten Talorte sinnvoll ergänzt.

 

128 Seiten mit 56 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:100.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

3763341854
Weight: g

Rother Wanderführer Chur - Hinterrhein

Chur – Hinterrhein
Mittelbünden – zwischen Churer Rheintal und Misox
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

 

Graubünden zwischen Churer Rheintal und Misox – vielfältiger und abwechslungsreicher kann ein Wandergebiet nicht sein. Neben Weinwanderungen in der Bündner Herrschaft und Streifzügen durch die herrlichen Kastanienhaine im Misox bietet die Region (auch historisch) interessante Passwanderungen im Bereich von Splügen im Hinterrhein und Bivio im Oberhalbstein sowie spannende Gipfelbesteigungen und Überschreitungen im Schanfigg (Arosa), in Lenzerheide oder im Avers. Besondere Höhepunkte sind die berühmte Rheinschlucht und die Viamala, die es auch zu literarischen (und filmischen) Ehren gebracht hat.
Eine touristisch gut erschlossene, aber keineswegs überlaufene Landschaft, der es weder an kulturellen Höhepunkten (z.B. Mistail, Zillis, Mesocco) noch an Ursprünglichkeit (z.B. im wenig bekannten Calancatal) fehlt. Und wer sich beim Wandern allzu sehr verausgabt hat, kann sich im Mineralbad in Andeer bei 34° Wassertemperatur (Hallen- und Außenbad) entspannen.

 

144 Seiten mit 60 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000, eine Übersichtskarte
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

3763340106
Weight: g

Rother Wanderführer Davos - Prättigau

Davos – Prättigau
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

 

 

Die Landschaft Davos und das Prättigau mit den bekannten Orten Davos, Klosters und Landquart bieten ein schier unerschöpfliches Angebot an Wanderungen unterschiedlichster Schwierigkeit und Länge. Aus diesem Urlaubsparadies zwischen Rätikon, Silvretta und Albulaalpen haben die beiden Autoren Rudolf und Siegrun Weiss 50 Tal- und Höhenwanderungen ausgewählt.
Diese Auswahl beinhaltet alles, was das Wandererherz begehrt: von Taldurchquerungen (von Klosters bis nach Landquart) über Höhenwege und Überschreitungen bis zu Gipfelbesteigungen von leichten Dreitausendern. Zusätzlich werden diese abwechslungsreichen Tourenvorschläge zumeist noch durch Varianten ergänzt. Einige hochgelegene Anstiege oder lange Wegstücke können oftmals durch Benützung von Seilbahnen oder des gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes verkürzt werden.
Die Ostschweiz ist die Wahlheimat von Rudolf und Siegrun Weiss. Dies ist ein Garant dafür, daß der vorliegende Wanderführer die lohnendsten Ziele beinhaltet. Zahlreiche Informationen, ergänzt durch die wichtigsten Telefonnummern, und Hinweise zu regionalen Besonderheiten runden die klaren Routenbeschreibungen ab. Die beiden Autoren haben besonders darauf geachtet, daß sämtliche Ausgangspunkte der Wanderungen mit der Rhätischen Bahn oder mit dem Bus zu erreichen sind, und wenn man auch noch eines der attraktiven Angebote der Rhätischen Bahn wie z.B. das Regionalabonnement Graubünden nutzt, steht einem umweltfreundlichen Urlaub vom Auto nichts mehr im Wege.

 

136 Seiten mit 63 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:100.000, eine Übersichtskarte im Maßstab 1:250.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

Gruyere-diablerets
Weight: g

Rother Wanderführer Gruyère - Diablerets

Gruyère - Diablerets

Dort wandern, wo der berühmte Gruyère-Käse hergestellt wird – auf grünen Almen unter weißen Kalkzähnen. Und dann weitergehen auf teuflisch schönen Steigen zu den Dreitausendern von Les Diablerets. Und zuletzt durch die Rebberge des Rhônetals schlendern. – Die Freiburger und Waadtländer Alpen liegen wunderbar zwischen Berner Oberland, Wallis und Genfer See.

 

176 Seiten mit 110 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, eine Übersichtskarte
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung


 

3763343059
Weight: g

Rother Klettersteige Schweiz

Klettersteige Schweiz
Alle gesicherten Steige und Klettersteige

 

 

War die Schweiz bis vor kurzem noch ein Mauerblümchen im Klettersteig-Sport, hat sich dort in den letzten Jahren Vielversprechendes getan. 1993 gab es nur einen Klettersteig, in diesem Führer sind nun schon 50 Klettersteige und alpine Bergrouten mit abgesicherten Passagen beschrieben. Insgesamt eine gelungene Kombination aus Wander-, Kletter- und Panoramagenuss!

 

176 Seiten mit 77 Farbabbildungen
55 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000, 1:50.000, 1:75.000, 1:125.000, eine Übersichtskarte im Maßstab 1:2.000.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

9783763341276
Weight: g

Rother Wanderführer Oberwallis

Oberwallis
Zermatt · Saas · Fiesch · Brig · Simplon
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

 

Das Wallis mit seinen mehr als viertausend Meter hohen Bergriesen wie Matterhorn und Monte Rosa, mit Gletscherbrüchen, Eisflanken und Felswänden ist nicht nur ein Paradies für Alpinisten, sondern entpuppt sich auch als ideale Wanderregion: Über den engen, schluchtartigen Talschaften lehnen sich die Hänge zurück und werden von einem ebenso bequemen wie bestens ausgeschilderten Wegenetz durchzogen; malerische Alphütten liegen verstreut zwischen Wiesen und Wäldern, sonnengeschwärzte Heustadel und "Spycher" verleihen dieser Bilderbuchlandschaft vor großartiger Kulisse ihren heimeligen Charme.
Um dem reichhaltigen Wanderangebot zwischen Grimselpass und Genfer See gerecht zu werden, wird das Gebiet von zwei Wanderführern abgedeckt: Ober- und Unterwallis. Im vorliegenden Band "Oberwallis" präsentieren Michael Waeber und Hans Steinbichler, erfahrene Alpinjournalisten und exzellente Wallis-Kenner, 49 Tagestouren im deutschsprachigen Bereich des Rhônetals und in den Seitentälern um Zermatt, Saas und Fiesch, eine sechstägige Rundtour im Mattertal und eine dreitägige Überschreitung des Simplonpasses auf dem historischen Stockalperweg.

Der umweltbewusste Wanderer findet bei jeder Tour Hinweise zur Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln; Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten werden ebenso angegeben wie zahlreiche Variantentipps. Alle Tourenvorschläge werden mit übersichtlichen Kartenskizzen illustriert, eine farbige Schwierigkeitsbewertung erleichtert zusätzlich die Auswahl. Die vollständig überarbeitete 3. Auflage enthält 7 neue Wanderungen., die zu weiteren Entdeckungen in diesem Wanderparadies einladen.

 

144 Seiten mit 57 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000, 1:75.000 und 1:100.000, eine Übersichtskarte im Maßstab 1:800.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

3763340432
Weight: g

Rother Wanderführer Unterengadin

Unterengadin
Scuol – Zernez – Münstertal
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

 

 

Wer vom Engadin spricht, denkt zumeist an das Oberengadin – an Gipfel wie den Piz Palü, das »Silberschloß« mit seinen drei Pfeilern, den Piz Bernina mit der »Himmelsleiter« des Biancogrates und an zauberhafte Seen in einem weiten, lichtdurchfluteten Talbecken.
Das Unterengadin ist anders. Hier wirkt die Landschaft ursprünglicher, strenger, weithin auch einsamer und die Orte – allen voran die berühmten Engadiner Dörfer Scuol, Sent, Ftan, Ardez, Guarda, Lavin und Santa Maria im Val Müstair – sind beschaulicher und gemütlicher. Entsprechend reichen die vielgestaltigen Wandermöglichkeiten von Spaziergängen durch die traditionsreiche rätoromanische Kulturlandschaft über anspruchsvolle Bergwanderungen diesseits und jenseits des En, wie der Inn hier noch genannt wird, bis hin zu Ausflügen in das wohl einzigartige Naturparadies des Nationalparks Unterengadin. Dazu noch überdurchschnittlich viel Sonnenschein, ein zeitiger Frühlingsbeginn, ein langer Herbst, kein Nebel, kaum einmal Wind – das »Atelier der Alpen« ist wie geschaffen für den Genießer!
Rudolf und Siegrun Weiss präsentieren dem Wanderer insgesamt 50 Tourenvorschläge – vom »Unterengadiner Höhenweg« über zahlreiche Hüttentouren bis hin zur anspruchsvollen Gipfelwanderung, die schon einmal ein wenig Kraxelei und ein erhebliches Maß an Ausdauer und Bergerfahrung erfordern kann. Jede Wanderung ist durch eine farbige Abbildung sowie ein farbiges Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 illustriert, die Tourenbeschreibung ist detailliert und aktuell, so daß sich der Wanderfreund ein umfassendes Bild von »seiner« Wanderung machen kann. In einem gesonderten Kapitel erfährt der Engadin-Besucher zudem alles Wissenswerte über das Unterengadin – von der Geschichte über Flora und Fauna bis hin zu den Orten und Sehenswürdigkeiten.

 

144 Seiten mit 57 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, eine Übersichtskarte im Maßstab 1:500.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

3763341285
Weight: g

Rother Wanderführer Unterwallis

Unterwallis
Sion · Sierre · Martigny · Val Zinal · Val Hérens · Val Bagnes · Val Entremont
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen

 

 

Wanderungen in den Walliser Alpen zählen zweifelsohne zu den vielseitigsten Erlebnissen, die der gesamte Alpenbogen zu bieten hat: uralte Wege von den Weinbergen des Rhônetals empor bis an den Rand des ewigen Eises; eine unerschöpfliche Vielfalt an Pfaden und Steigen auf sonnigen Hängen, manchmal den Suonen, historischen Wasserleitungen folgend; Genußbummeleien in lichtdurchfluteten Lärchenwäldern, längs wasserdurchtoster Schluchten und auf freien Rücken – stets mit Traumblicken zu den höchsten Bergen der Alpen zwischen Monte Rosa und Mont Blanc. Nirgendwo in den Alpen dauert die Wandersaison länger: Von Mitte März bis Mitte November können Sie die Wunder der Jahreszeiten in den unterschiedlichsten Höhenstufen zwischen dem mediterran geprägten Talboden der Rhône bis hinauf an den Saum der Gletscher erleben.
Michael Waeber und Hans Steinbichler, beide erfahrene Alpinjournalisten und exzellente Wallis-Kenner, haben ihren bisherigen Wanderführer »Wallis« nunmehr in die zwei Bände Ober- und Unterwallis geteilt, um dem reichhaltigen Wanderangebot des Bergkantons zwischen Grimselpaß und Genfer See in gebührendem Maße gerecht zu werden. Der vorliegende Band »Unterwallis« präsentiert 50 Tagestouren im welschen Teil des Rhônetals rund um die Städte Sion, Sierre und Martigny sowie im Val de Zinal, im Val d'Heréns, im Val de Bagnes und im Val d'Entremont. Im zweiten Band »Oberwallis« werden 49 Tagestouren und zwei längere Rund- bzw. Streckenwanderungen zwischen Grimselpaß und der Sprachgrenze bei Sion sowie in den Seitentälern rund um Zermatt, Saas und Fiesch vorgestellt.
Alle Tourenvorschläge sind detailliert und kenntnisreich beschrieben und werden durch eine farbige Abbildung sowie ein topographisches Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 mit Routeneintrag illustriert. 

 

144 Seiten mit 62 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000, eine Übersichtskarte im Maßstab 1:450.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung

3-85902-213-X
Weight: g

SAC Alpinwandern Rund um die Berner Alpen

Rund um die Berner Alpen

 

Dieser neue Führer aus der Reihe «Alpinwandern» im Verlag des SAC beschreibt eine Reihe von mittleren bis anspruchsvollen Bergwande­rungen in den Berner Alpen. Kernstück dieser Auswahl ist eine Umrundung des ganzen Berner Alpenkamms in 24 Tagesetappen von Gsteig über das Berner Oberland bis zur Grimsel und weiter der Südabdachung entlang im Kanton Wallis bis zum Sanetschpass.

Ausserdem enthält dieser Führer eine ganze Reihe von zusätzlichen Be­schreibungen und Vorschlägen zu Verbindungsetappen zwischen dem Berner Oberland und dem Wallis, neuen und bisher unveröffentlichten Varianten und lohnende Gipfelziele in verschiedenen Schwierigkeits­graden. Daraus ergibt sich eine Auswahl von 43 verschiedenen Bergwanderungen.

Zusammen mit den Wegbeschreibungen enthält jede Etappe Routen­karten, Streckenprofile, Bilder und detaillierte Angaben über Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten.

 

 

Hütten: Aarbiwak, Bächlitalhütte, Balmhornhütte, Baltschiederklause, Bietschhornhütte, Bluemlisalphütte, Burghütte, Cabanne des Audannes, Dossenhütte, Eiger-Östegghütte, Flueseehütte, Fründenhütte, Galmihornhütte, Gelmerhütte, Geltenhütte, Gruebenhütte, Gspaltenhornhütte, Lämmerenhütte, Lauteraarhütte, Lohnerhütte, Lötschenpasshütte, Rosenlauibiwak, Rotstockhütte, Rottalhütte, Schmadrihütte, Silberhornhütte, Stockhornbiwak, Wildhornhütte, Wildstrubelhütten, Wiwannihütte

 

Seiten: 288

Abmessung: 12 cm x 18 cm

 

9783859022171
Weight: g

SAC Alpinwandern Wallis

Alpinwandern Wallis
Weit und Rundwanderungen

Das Wallis hält einen Strauss sehr attraktiver Weitwanderungen und Rundtouren bereit. Die kolossale, unvergessliche Kulisse der Walliser Alpen und die stabile, trockene Witterung laden ein zu folgenden alpinen Wanderungen:

Weitwanderung Col de la Forclaz - Furkapas Unterteilt in vier Teilgebiete und 25 Tagesetappen.
Rundtour Grand Combin
Rundtour Matterhorn
Rundtour Monte Rosa
Rundtour Fletschhorn
Rundtour Blinnenhorn
Rund um Zermatt und Saas Fee

Die detaillierte beschrieben Touren sind mit vielen thematischen Texten über kulturelle und geschichtliche Hintergründe angereichert. 65 Übersichtskarten und zahlreiche Farbbilder machen zusätzlich Appetit auf das Wallis

Abmessung: 12 cm x 18 cm.
Seiten: 424
Sprache: deutsch

.

3-85902-155-9
Weight: g

SAC CF Berner Alpen 5 - Von Grindelwald zur Grimsel

Clubführer Berner Alpen 5 
Von Grindelwald zur Grimsel

 

Dieser Clubführer enthält umfassende Routenbeschreibungen zu:

- sämtlichen Gipfeln und Übergängen im beschriebenen Gebiet.

- detaillierte Angaben mit Topos zu den Sportklettergebieten: Hohturnenwände, Räterichsboden, Bächlital, Grimselsee usw.

 

Seiten: 472

Format: 10,5 cm x 17 cm

ISBN 3-85902-176-1
Weight: g

SAC Graubunden

Graubunden
Weitwandern in 65 Etappen

Tag für Tag Berg und Tal ist ein alpines Wander- und Lesebuch, gegliedert in zwei Hauptrouten - eine in Nordbünden (51 Tagesetappen) und eine südlich des Inn (14 Tagesetappen). SAC-Hütten, Berghäuser und andere hochgelegene Unterkünfte werden benützt. Von jeder Hütte ist der leichteste Abstieg ins Tal beschrieben, sodass man bei jeder Tagesetappe in die Weitwanderroute

«ein-» oder aus ihr «aussteigen» kann. Thematische Texte zu Land und Leuten erweitern den Horizont und das Vergnügen.

Hütten: Capanna da l'Albigna, Rif. Baita del Capriolo, Rif. Giovanni Bertacchi, Bifertenhütte, Boval, Boverina, Cadlimo, Calanda, Carschina, Cavardiras, Cluozza, Coaz, Cufercal, Diavolezza, Douglas, Ela, Enderlin, Es-Cha, Etzli, Forno, Grialetsch, Heidelberger, Jenatsch, Kesch, Länta, Lindauer, Madlenerhaus, Medel, Punteglias, Sarbrückenerhütte, Sardona, Sasc Furä, Schesaplana, Sciora, Segnas, Sesvenna, Silvrettahaus, Terri, Tilsuna, Totalp, Vereina, Zapporthütte en vele andere.

Abmessung:: 12 cm x 18 cm

Seiten: 320

9783859022041
Weight: g
sac-ht-wallis-kaft

SAC Hochtouren im Wallis

Hochtouren im Wallis
Vom Trient zum Nufenenpass.

Der vorliegende Führer umfasst die Routenbeschreibungen von ausgewählten Klettereien und kombinierten Touren im Wallis.

Trient-Gebiet, Massiv des Grand Combin, Val d'Hérens und Val d'Anniviers, Viertausender um Zermatt und Saas Fee, Simplon und Goms.

Abmessung: 10,5 cm x 17 cm.
Seiten: 544
Sprache: deutsch

SAC Hütten der Schweizer Alpen
Weight: g

SAC Hütten der Schweizer Alpen

Hütten der Schweizer Alpen

Das neue Hüttenbuch beschreibt 300 Hütten und Biwaks in den Schweizer Alpen, darunter sämtliche Unterkünfte des Schweizer Alpen-Clubs sowie zahlreiche weitere Hütten und Berggasthäuser, und enthält ausführliche Angaben wie:

. Farbbild der Hütte

. Kartenausschnitt mit eingezeichneten Aufstiegsrouten (SommerlWinter)

. Angaben zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

. Adressen und Telefonnummern für Informationen und Reservationen

. Bewartungszeiten und Verpflegungsmöglichkeiten

. Angaben zu Klettergärten

. Übergänge zu weiteren Berghütten und Ortschaften

. spezielle Angaben für Familien (Klettergärten und separate Räume für Kinder)

 

Abmessung:: 12 cm x 22 cm

Seiten: 368

9783859022058
Weight: g

SAC Wandern alpin - von Hütte zu Hütte

von Hütte zu Hütte
Die schönsten Wege und Passübergänge.

Erstmals veröffentlicht der Schweizer Alpen-Club ein Werk, das ausschliesslich dem Bergwandern gewidmet ist, einer Freizeitbeschäftigung also, die in den letzten Jahren einen beträchtlichen Aufschwung erfahren hat.

Allzuoft wird der Begriff des Bergsteigens auf den Alpi­nismus, wie er einseitig im Gespräch ist und das Interes­se der Medien findet, beschränkt. Gemessen an der Zahl der Menschen die ihre Freizeit in anderer Form in den Bergen verbringen, ist der Kreis der Kletterer und Eisge­her indessen verschwindend klein. Bergsteiger soll und darf sich deshalb jeder nennen, der - im Sinn des Wor­tes - aus eigener Kraft Bergeshöhen ersteigt oder erwandert. Ist es doch gerade das Nebeneinander ver­schiedener Spielarten, das den Reiz und die Vielfalt des Bergsteigens ausmacht!

Obgleich der Schweizer Alpen-Club mit seinen Clubfüh­rern die gesamten Schweizer Alpen abdeckt, hat er bis­her den besondern Bedürfnissen der Bergwanderer kaum Rechnung getragen. Mit dem vorliegenden Werk, einer Auswahl an 82 zwei- bis fünftägigen Bergwanderungen und -touren im ganzen Gebiet unserer Alpen und Voral­pen, in unterschiedlicher Schwierigkeit, ist eine erster, entscheidender Schritt in dieser Richtung getan.

Abmessung:: 12 cm x 18 cm.
Seiten: 224